MANFRED GEBHARDT WR-O WIRTSCHAFTSREDAKTION OBERPFRALZ - HAUERSTR. 24 - 92224 AMBERG | DIE ANZEIGE INFOPORTAL | DIE ANZEIGE ANZEIGENMARKT | WR-O MAGAZIN
Sie sind hier: WR-O Magazin | WirtschaftsZeitung Amberg » Stadttheater Amberg » Tinte & Terz im Stadttheater
  • medi im Gespräch mit Dr. Nicole Gerlach medi im Gespräch mit Dr. Nicole Gerlach
  • Münze Österreich AG - Lass Blumen sprechen Münze Österreich AG - Lass Blumen sprechen

Jobs in Deutschland finden auf Jobsora

Ladengeschäft in der Amberger Fußgängerzone,

Kleinanzeigen per E-Mail
Anzeige aufgeben

Neue Corona-Regeln
im Stadttheater Amberg

Tinte & Terz - Neues Format für Nachtschwärmer

Zu "Tinte & Terz", dem neuen Latenight-Format mit Nora-Eugenie Gomringer,
lädt das Stadttheater Amberg im Herbst und Winter 2021/22 alle Nachtschwärmer,
Musik- und Literaturfans zu drei Veranstaltungen in den Bühnenraum des Stadttheaters ein.
Neues Latenight-Format „Tinte & Terz“
startet im Stadttheater Amberg

Nora-Eugenie Gomringer ist Gastgeberin des neuen Latenight-Formates „Tinte & Terz“ im Stadttheater Amberg. Bild: Stadttheater Amberg/(c) Michael Aust

Amberg - Zu „Tinte & Terz“, dem neuen Latenight-Format mit Nora-Eu-
genie Gomringer, lädt das Stadttheater Amberg im Herbst und Winter 2021/22 alle Nachtschwärmer, Musik-und Literaturfans zu drei Veran-
staltungen in den Bühnenraum des Stadttheaters ein. Mit einem atem-
beraubenden Blick in den Zuschauerraum des Stadttheaters erleben die Zuschauer einen 90-minütigen Abend zwischen Talk, Lesung und Live-Musik. Die Premiere bereits am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 um 20:00 Uhr.

Zum Auftakt ist die Schriftstellerin und Landwirtin Nataša Kramberger (*1983) zuGast. Für ihr Romandebüt „Brombeerenhimmel“erhielt sie den Preis derEuropäischen Union für Literatur (EUPL) und wurde für den Roman des Jahres nominiert. Unter anderem veröffentlichte sie den Essay-Band „Ohne Mauer:Erzählungen über Berlin und andere Orte 2004-2014“. Ihr neuester Roman beschreibt ihre Erfahrungen in der Rolle als Landwirtin.

Nora-Eugenie Gomringer ist Gastgeberin des neuen Latenight-Formates „Tinte & Terz“ im Stadttheater Amberg. Bild: Stadttheater Amberg/((c) Judith Kinitz

An jedem der drei Abende von „Tinte & Terz“ begrüßt Nora-Eugenie Gomringer einen literarischen Gast, taucht mit dem Publikum in das Zwischenzeilige ab und lässt sich von der Musik einer Newcomer-Band klanglich überraschen. Als äußerst charmante und wortgewandte Gastgeberin wird sie durch das neue Latenight-Format führen, indem alles ein wenig anders sein kann, aber nicht muss. Einen ersten Eindruck gibt ein Video-Trailer, der auf dem YouTube-Kanal des Stadttheater Ambergs angeschaut werden kann. Der Link zum Trailer lautet: https://www.youtube.com/watch?v=XcQEmb-e02Y

Tickets für 12,00 € (ermäßigt: 6,00€) können ab dem 30.09.2021 in der Tourist-Information der Stadt Amberg erworben werden. Die Veranstaltung findet unter Einhal-
tung der geltenden Hygieneregeln im Stadttheater statt.
Die 3G (geimpft, genesen, getestet) werden am Eingang zum Theater kontrolliert. Um lange Wartezeiten zu ver-
meiden, bittet das Kulturamt alle Ticketinhaber um frühzeitiges Erscheinen. Bitte achten Sie auch auf Hinweise auf unserer Webseite www.stadttheater-amberg.de