Wirtschaftsinformationen
Verbrauchertipps

Einfach. Kostenlos. Bundesweit.

DAD-18-270

Kostenlose  gewerbliche
 & private Kleinanzeigen
 
 

Anzeige

 

Seit 1998 | WR-O MagazinWR-O Trends | WR-O Infos | WR-O Tipps | Die Anzeige Magazin | Seit 1998

Werbung auf dem WR-O Magazin

WR-O Magazin

 

Sie sind hier: WR-O Magazin  |  Motorwelt  | SKODA                                   Weitere Trends, Infos & Tipps auf Die Anzeige Magazin

skoda

SKODA SUNROQ:
SKODA Auszubildende stellen fünftes Azubi Concept Car vor

  • SKODA SUNROQ basiert
    auf dem Kompakt-SUV
    SKODA KAROQ
     
  • 23 Auszubildende der
    SKODA Berufsschule
    arbeiteten insgesamt
    acht Monate an dem
    Projekt
     
  • SKODA SUNROQ ver-
    bindet Sportlichkeit und
    Open-Air-Feeling mit
    Praktikabilität
     
  • SKODA Kunden und
    Fans beteiligten sich
    an Namenssuche
skoda_Foto21

Die Auszubildenden der SKODA Berufsschule mit dem Azubi Concept Car 2018: dem SKODA
SUNROQ.
Bild: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH/Photo: IvoHercik.com

Mladá Boleslav (ots) - Bühne frei für den SKODA SUN-
ROQ: Die Studie ist das Ergebnis des SKODA Projekts
,Azubi Car'. 23 Auszubildende der SKODA Berufs-
schule arbeiteten insgesamt acht Monate an der Ca-
brio-Variante des Kompakt-SUV KAROQ in der Farbe
Velvet Rot mit weiß-roten Ledersitzbezügen. Jetzt
wird die Studie erstmals der Öffentlichkeit präsen-
tiert. Design-Highlights wie zahlreiche dezent leuch-
tende SKODA Logos oder illuminierte Radhäuser sind
Ausdruck der Kreativität der Auszubildenden und
unterstreichen den außergewöhnlichen Charakter der
Studie. Der Name SUNROQ wurde aus zahlreichen
Vorschlägen ausgewählt, die SKODA Kunden und
Fans über Social Media-Kanäle des Unternehmens
eingereicht hatten.

skoad-Foto24

Angetrieben wird der SKODA SUNROQ von einem 1,5-TSI-
Vierzylindermotor mit 120 kW (163 PS). Für einen sportlichen Look
sorgen die 20 Zoll großen Leichtmetallräder VEGA.
Bild: obs/
Skoda Auto Deutschland GmbH/Photo: IvoHercik.com

Rund acht Monate lang haben die 23 Auszubildenden im Alter
zwischen 17 und 20 Jahren am SKODA SUNROQ gearbeitet.
Unterstützt wurden die Auszubildenden aus sieben verschiede-
nen Berufszweigen dabei neben ihren Ausbildern auch von Fach-
leuten aus den Unternehmensbereichen Technische Entwick-
lung, Design und Produktion.

Bei der Namenssuche bezogen die Auszubildenden SKODA Kun-
den und Fans mit ein, die über die Social Media-Kanäle des Un-
ternehmens Vorschläge einreichen konnten. Aus mehreren hun-
dert Namen machte schließlich SUNROQ das Rennen. Der Ein-
sender des Gewinnervorschlags wurde zur offiziellen Pressevor-
stellung des SUNROQ eingeladen. Er traf dort unter anderem
die Auszubildenden und hatte die Möglichkeit, den SUNROQ
zu testen.

"Es ist ein tolles Gefühl, den SUNROQ der Öffentlichkeit prä-
sentieren zu dürfen", sagt Michal Bydzovsky, einer der 23 betei-
ligten Berufsschüler. "Die letzten acht Monate waren für das
ganze Team eine große Herausforderung, aber wir haben sie
mit Bravour gemeistert."

Carsten Brandes, Leiter der SKODA Akademie, fügt hinzu: "Das
Ergebnis dieser Projektarbeit belegt die hohe Qualität unserer
Ausbildung in der SKODA Berufsschule. Man sieht deutlich, mit
welch hoher fachlicher Kompetenz unsere Auszubildenden am
Projekt gearbeitet haben und wieviel Herzblut im SUNROQ
steckt."

Im ersten Schritt wurden bei der Konstruktion des SKODA SUN-
ROQ das feste Dach entfernt und die Karosserie verstärkt. In die-
sem Zusammenhang mussten alle vier Seitentüren angepasst und
eine komplett neue Heckklappe gebaut werden - im Vergleich
zum Kofferraumvolumen von 521 Litern im Serienmodell SKO-
DA KAROQ weist der SKODA SUNROQ dadurch einen noch grö-
ßeren Kofferraum auf. Darüber hinaus wurden neue Türverklei-
dungen entworfen, die A-Säule modifiziert und die B-Säule kom-
plett entfernt, wodurch auch eine neue Führung der Sicherheits-
gurte direkt durch die Vordersitze nötig wurde. Modifizierte
Front- und Heckstoßfänger runden die Änderungen an der Ka-
rosserie ab. Der Radstand von 2.638 Millimetern blieb unver-
ändert, ebenso die Länge von 4.382 Millimetern und die Breite
von 1.811 Millimetern. Die Höhe des SUNROQ beträgt 1.480
Millimeter.

skoad_Foto22

Die Cabrio-Studie SUNROQ basiert auf dem Kompakt-SUV SKODA KAROQ. Bild: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH/Photo: IvoHercik.com

Die Lackierung in Velvet Rot verleiht dem SKODA SUNROQ ei-
nen selbstbewussten Auftritt. Die Innenraumgestaltung mit einer
Kombination aus weißem und rotem Leder passt perfekt zu der
Studie und sorgt für ein stimmiges Gesamtfarbkonzept. Großen
Wert legten die Auszubildenden auf kleine Details, wobei sie sich
in erster Linie dem Thema Licht widmeten. LEDs hinterleuchten
die Türgriffe und Radhäuser. Von den Stoßfängern an Front und
Heck sowie allen Türen werden dezent leuchtende SKODA Logos
auf den Asphalt projiziert, ein weiteres Logo auf den Boden vor
dem geöffneten Kofferraum.

skoda_Foto23

Die Innenraumgestaltung mit einer Kombination aus weißem
und rotem Leder passt perfekt zu der Studie und sorgt für ein stim-
miges Gesamtfarbkonzept.
Bild: obs/Skoda Auto Deutschland
GmbH/Photo: IvoHercik.com

Angetrieben wird der SKODA SUNROQ von einem 1,5-TSI-
Vierzylindermotor. Der Benzin-Direkteinspritzer leistet dank
Modifikationen an der Motorsteuerung jetzt 120 kW (163 PS)
und stellt ein Drehmoment von 279 Nm zur Verfügung. Damit
erreicht der SKODA SUNROQ eine Höchstgeschwindigkeit von
195 km/h und sprintet in 8,6 Sekunden von null auf 100 km/h.
Für einen sportlichen Look sorgen die 20 Zoll großen Leichtme-
tallräder VEGA. Die Stoßdämpfer des SKODA OCTAVIA RS sor-
gen dafür, dass die Karosserie 50 Millimeter tiefer liegt, die mo-
difizierte Abgasanlage produziert außerdem einen noch sportli-
cheren Motorsound.

Seit 2014 entwickeln die Auszubildenden der SKODA Berufsschule in Mladá Boleslav jedes Jahr ein Concept Car. Den
Anfang machte eine zweisitzige Version des SKODA CITIGO, 2015 folgte ein Pick-up des SKODA FABIA. Im Folgejahr
 entstand eine Coupé-Version des SKODA RAPID SPACEBACK, 2017 ein Elektro-Buggy auf Basis des SKODA CITIGO.

Seit 1998 werden von der web & type (gegründet in Weiden) Amberg die aktuellsten Trends, die neuesten Infos,
die besten Tipps  in redaktioneller Verantwortung der WR-O WirtschaftsRedaktion Oberpfalz veröffentlicht

Herausgeber

Manfred Gebhardt
Hauerstraße 24
92224 AMBERG

WR-O Magazin seit 1998

Die Aktuellsten Trends
Die Neuesten Infos
Die Besten Tipps

Die Anzeige seit 1998

Die Anzeige | Weiden Kleinanzeigen
Die Anzeige | Deutschlandanzeigen

Die Anzeige.info | Magazin

facebook

Die Anzeige
auf facebook

da-logo351All rights reserved: Die Anzeige © Manfred Gebhardt, 92224 Amberg,
Hauerstraße 24  - 1998 - 2018
- e-Post manfred.gebhardt@dieanzeige.info

WR-O Magazin   Kultur   Freizeit & Reisen   Lebensart   Mode & Beauty   Gesund & Fit   Essen&Trinken   Bauen   Wohnen   Garten   Motorwelt   Borgward   Pininfarina   Ford   Webasto   Mazda   FIAT   EGO Movement   SKODA   AMADEUS   CHECK24   ADAC   Technik&Energie   Dienstleister   Vorsorge   Impressum   WR-O Statistik 

Manfred Gebhardt Wirtschafts
Redaktion Oberpfalz, Amberg

www.dieanzeige.de:

DieAnzeige-Oberpfalz2018

Kostenlose  gewerbliche
 & private Anzeigen
 

medi_weihnachten_12-17

Ursula
Thomé:

Flower-
Power
am Bein

Ursula Thomé ge-
wann den medi-
ven® Flachstrick-
Kreativwettbe-
werb für das
neue Fashion-Ele-
ment. Der Preis: 

PR-Gateway-mv550-PR-UrsulaThome-u-CaroSprott-IMG-2402

Ein Shopping-Tag  -   weiterlesen

epr-wochenendtripps_lv0118

Das Gute liegt so nah

naturpark_hassberge_7-18_02

Bad Königshofen lockt mit ver-
wunschener Natur und Erho-
lungsangeboten
weiterlesen

Gruner und Jahr

SPA AWARDS 2019 -
Start der Bewerbungsphase

Sechs Kategorien stehen zur
Auswahl | Bewerbungszeitraum
endet am 14. September 2018 |
Preisverleihung findet am 30.
März 2019 in Baden-Baden
statt
weiterlesen

 WR-O Tipp

Bunte Farbtupfer und guter Wetterschutz

klaiber_bild1Foto-djdKlaiber-Sonnen--und-Wetterschutztechnik1

So bleiben Garten und
 Terrasse bis weit in den
 Herbst hinein eine Freude
 
weiterlesen

Thomas Sabo1

THOMAS SABO feiert Herbst/Winter-Kollektion 2018 mit Event in Berlin

THOMAS%20SABO_Press%20Cocktail_China%20Club_Berlin_HW18_Barbara

Zur Einführung der Herbst/Winter-
Kollektionen 2018 lud die Schmuck-
und Uhrenmarke THOMAS SABO
weiterlesen

Blumenbüro

Blühender Glücksbringer beeindruckt mit Farbvielfalt

Blumenbouquet%20mit%20der%20Wei%DFen%20Lilie1

Die Lilie wird zur floralen Sommer-
königin
weiterlesen