wr-ologo18

Anzeige

 

WR-O-Trends
WR-O-Infos
WR-O-Tipps

Aus der WR-O
WIrtschaftsRedakton Oberpfalz
Amberg | NEU bei web & type:
Die Anzeige Kleinanzeigen

KLeinanzeigen_2Marktplatz

 

      Wirtschaftsinformationen    |  WR-O Magazin  |   Verbrauchertipps

kissinger_bild1Foto-djdKissinger-SommerDeutsche-Welle-und-J-Baier

Das Eröffnungskonzert am 15. Juni 2018 übernimmt das Festivalorchester, die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit Ihrem Dirigen-
ten Pavo Järvi und der Violoncellistin Sol Gabetta, mit dem letzten großen Werk Edward Elgars Konzert für Violoncello und Orchester
e-Moll op. 98. Foto: djd/Kissinger Sommer/Deutsche Welle und J. Baier

Amberg (djd|wro) - Jedes Jahr im Sommer
wandelt sich Bad Kissingen vom Kurzen-
trum zur Konzertstadt, in der sich Orche-
ster, Kammerensembles und Solisten ein
Stelldichein geben. Dabei präsentiert der
"Kissinger Sommer" vom 15. Juni bis
zum 15. Juli 2018
sowohl berühmte
Stars als auch junge Künstler aus der
klassischen Musikszene.

kissingen_bild2Foto-djdKissinger-SommerBayer-Staatsbad-Bad-Kissingen-GmbH

Das malerische Ambiente - wie hier am Bootssteg der Saaleschiff-
fahrt, mit Blick auf den Regentenbau - trägt zum besonderen Flair
von Bad Kissingen bei. Bei einem Spaziergang vor oder nach dem
Konzert lässt sich dies in vollen Zügen genießen.
Foto: djd/Kissinger Sommer/Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

kissingen_bild5Foto-djdKissinger-SommerMarco-Broggreve

Sol Gabetta, die vielseitige Künst-
lerin und Artist in Residence 2018,
bringt ein kleines Feuerwerk an
Konzerten, welches sich auf wenige
Tage konzentriert. In Kammerkon-
zerten mit dabei sind Janine Jansen,
Alexander Gavrylyuk und Bertrand
Chamayou. Ein Gespräch mit Sol
Gabetta rundet ihre Auftritte ab.
Foto: djd/Kissinger Sommer/
Marco Broggreve

Schlüsselwerke des frühen 20. Jahrhunderts

In diesem Jahr steht das beliebte Festival unter dem
Titel "1918 - Aufbruch in die Moderne". Der Geist des
Neuanfangs nach dem Ersten Weltkrieg hat Werke her-
vorgebracht, die zu Klassikern des Konzertlebens ge-
worden sind. Ob Ravels "La Valse", Strawinskys Neo-
klassik oder Gershwins "Rhapsody in blue": Schlüssel-
werke des frühen 20. Jahrhunderts prägen die insge-
samt 62 Veranstaltungen, die in verschiedenen Spiel-
stätten stattfinden. Erstmals wird in diesem Jahr das
frisch sanierte Luitpoldbad bespielt. Mit dem Venice
Baroque Orchestra und Canadian Brass bringen zwei
hochkarätige Ensembles den Innenhof des historischen
Gebäudes stimmungsvoll zur Geltung. Premieren sind
ebenso die Konzerte in Bad Neustadt mit dem Alliage
Quintett und in der KissSalis-Therme mit der norwegi-
schen Sängerin Tora Augestad. Für besonderen Hörge-
nuss sorgen wie immer die Konzerte im Max-Littmann-
Saal und Rossini-Saal, die mit ihrer Akustik zu den
weltbesten historischen Konzertsälen gehören. Unter
www.kissingersommer.de  sind alle Veranstaltungen

aufgeführt.

kissingen_bild3Foto-djdKissinger-SommerMary-Slepkova

Grigory Sokolov, seit vielen Jahren
Gast beim Kissinger Sommer, gibt
sein Konzert am 10. Juli. Er hat sei-
ne Fangemeinde weltweit und de-
ren Zahl steigt Jahr für Jahr.
Foto: djd/Kissinger Sommer/Mary Slepkova

Hommage an das Klavier

kissingen_bild4Foto-djdKissinger-SommerSimon-Fowler

Das Münchner Rundfunkorchester lädt zur italienischen
Operngala ein - der gefragte Tenor des Abends Joseph Cal-
leja, singt populäre französische und italienische Arien.
Foto: djd/Kissinger Sommer/Simon Fowler

Musikalische Vielfalt

Beim "Kissinger Sommer" 2018 stehen neben
klassischen Orchester- und Kammerkonzerten
auch Open-Air-Events, Jazz-Matineen, Late-
Night-Formate, Werkstatt- und Wandel-Kon-
zerte auf dem Festival-Programm. Die Gäste
können sich zudem auf ausgewählte Sonder-
projekte und neue Spielstätten freuen. Einfüh-
rungen, Künstlergespräche und ein Education-
Programm unter dem Titel "Zukunftslabor" er-
gänzen das Profil der beliebten Konzert-Reihe.
Informationen und Tickets gibt es unter
www.kissingersommer.de  (djd).

Neben den bereits eingeführten Festival-Formaten wie Lounge, Jazz
Breakfast und Wandelkonzert, kommt die Konzertserie "Schwarz-
weiß" neu hinzu - eine Hommage an das Klavier als treibende Kraft
des musikalischen Aufbruchs im 20. Jahrhundert. Igor Levit, Herbert
Schuch und Gülru Ensari, das Duo d’Accord und Claire Huangci spielen
unter anderem Werke von Bartók, Strawinsky, Braunfels, Ravel, De-
bussy. Ein weiterer thematischer Schwerpunkt ist die Musik des Balti-
kums. Im Festival 2018, also 100 Jahre nachdem die drei baltischen
Staaten ihre Unabhängigkeit erklärten, präsentiert das Baltic Sea Phil-
harmonic unter der Leitung von Kristjan Järvi zwei Abendkonzerte und
ein Schülerkonzert, darunter die innovative Produktion "Waterworks"
mit Werken von Händel und Philip Glass, untermalt von einem speziel-
len Lichtdesign.

kissingen_bild6Foto-djdKissinger-SommerH-Hoffmann1

Im Kurtheater wird die szenische Fassung des Musikstückes "Die Geschichte
vom Soldaten" aufgeführt. Daniel Hope übernimmt die Sprechrolle des gei-
genden Soldaten. Die Rezitatoren sind Thomas Quasthoff und Katja Riemann.
Foto: djd/Kissinger Sommer/H. Hoffmann

DA2-Magazin-Verbraucher

 

Anzeigen

Aktionsbanner Neukunde

 

 

Seit 1998 werden von der web & type (gegründet in Weiden) Amberg die aktuellsten Trends, die neuesten Infos,
die besten Tipps  in redaktioneller Verantwortung der WR-O WirtschaftsRedaktion Oberpfalz veröffentlicht

Herausgeber

Manfred Gebhardt
Hauerstraße 24
92224 AMBERG

WR-O Magazin seit 1998

Die Aktuellsten Trends
Die Neuesten Infos
Die Besten Tipps

Weitere Projekte

 DieAnzeige 2018
Kleinanzeigenmarktplatz
 Die Anzeige.info

facebook

Die Anzeige
auf facebook

da-logo351All rights reserved: Die Anzeige © Manfred Gebhardt, 92224 Amberg,
Hauerstraße 24  - 1998 - 2018
- e-Post manfred.gebhardt@dieanzeige.info

WR-O Magazin   Kultur   Stadttheater   Kulturkreis   Kindertheater   Vulkanpark   Halberstadt   Weimar   Bad Kissingen   Hannover   Lebensart   Mode & Beauty  Gesund & Fit   Essen&Trinken   Bauen   Wohnen   Garten   Freizeit   Motorwelt   Energie   Dienstleister   Vorsorge   Impressum 
medi_weihnachten_12-17

Barbara Schöneberger begeistert Messebesu-
cher für Kompression!

Bild7_Barbara-Schöneberger_2P0A8381

medi
 Markenbotschafterin
auf der OTWorld 2018
in Leipzig
-
weiterlesen

Weitere medi-Informationen auf:
Die Anzeige Magazin

medi_weihnachten_12-17

Starke Hilfe
bei schwachen Venen

Leichtere Beine mit Kompressionsstrümpfen

Starkes-Venenleiden-medi-Gruppe-3-2

Krampfadern, Verfärbungen, Venen-
entzündungen, geschwollene Beine
und Füße: Viele Betroffene verstecken
ihr  Venenleiden
 
weiterlesen

blumenbuero1

Mit Farb- und
 Formen-
reichtum
 in den
 Frühling

Gelbe-Gerberat-und-Orchideen

Vielfältigkeit der Gerbera belebt Vintage-Interieur weiterlesen