wr-ologo18

Anzeige

 

WR-O-Trends
WR-O-Infos
WR-O-Tipps

Aus der WR-O
WIrtschaftsRedakton Oberpfalz
Amberg | NEU bei web & type:
Die Anzeige Kleinanzeigen

KLeinanzeigen_2Marktplatz

 

      Wirtschaftsinformationen    |  WR-O Magazin  |   Verbrauchertipps

Sie sind hier: WR-O Magazin | Technik & Energie  | Harting

Power vom Windrad bis zur Ladesäule

Pushing-Performance

Partnerschaft zwischen HARTING, innogy und Infotecs
Hackersichere Verschlüsselung | Individuelle Verbrauchabrechnung

Espelkamp / Hannover (ots|wat) - Die
HARTING Technologiegruppe ist mit ih-
ren Produkten und intelligenten Lösungen
Partner und Wegbereiter der Elektromobi-
lität und der Energiewende. Die Tochter-
gesellschaft HARTING Automotive ent-
wickelt und produziert Ladekabel und das
entsprechende Equipment für Elektro-
und Plug-In-Hybridfahrzeuge in fast allen
relevanten Märkten. HARTING setzt dabei
auf Partnerschaften: Kooperationen gibt
es mit fast allen deutschen Autobauern
und einigen OEMs im europäischen Aus-
land. Auf der HANNOVER MESSE prä-
sentieren sich HARTING, innogy und In-
fotecs als kompetente Partner in einem
Ökosystem für Elektro-Infrastruktur.

Zum Angebot von HARTING Automotive gehö-
ren Mode-2-Ladekabel, Mode-3-Ladekabel und
DC-Schnellladestecker mit Zulassungen und
Zertifikaten entsprechend den jeweiligen gesetz-
lichen Anforderungen. Das Unternehmen wurde
Ende 2016 mit einer spezifischen E-Mobilitäts-

Harting_Energie_FInal_21592

Partnerschaft zwischen HARTING, innogy und Infotecs. Infografik: obs/HAR-
TING Stiftung & Co. KG

Lösung Direktlieferant für VW und ist mittlerweile auch Tier-1-Supplier für BMW. "Leistungsstarkes Schnellladen
wird die Akzeptanz der E-Mobilität beim Autofahrer verbessern", davon ist Marco Grinblats, Geschäftsführer
HARTING Automotive, überzeugt.

harting_2018-04-23_Snap_1

Das Rinspeed-Fahrzeug "Snap" setzt auf Super Fast Char-
ging von HARTING. Bild: obs/HARTING Stiftung & Co. KG/
Dingo Photos

HARTING demonstriert am Rinspeed
Konzeptfahrzeug "Snap" sein Super Fast
Charging, Infotecs verschlüsselt die Lade-
säulen-Kommunikation hackersicher und
innogy liefert die Ladesäule - mit viel
HARTING Hardware inside. Zwei Autos
können parallel mit 22-kW-Wechselstrom
sicher und komfortabel laden. Abgerech-
net wird nur, was verbraucht wird, denn
die Ladesäule funktioniert eichrechtskon-
form. Über das IT-Backend von innogy
ist sie intelligent vernetzt.

Mit einer Software-Lösung des Cyber Se-
curity- und Threat Intelligence-Anbieters
Infotecs wird der komplette Daten-Traffic
der E-Ladeinfrastrukturen abgesichert.

Das umfasst auch die gesamte Kommumunikation zwi-
schen Ladesäule und Backend-System und den Daten-
austausch. Für die individuelle Verbrauchsabrechnung
werden mit dem Edge Computing System MICA® von
HARTING die Daten aus der Ladesäule ausgelesen.

Doch Nachhaltigkeit beginnt für HARTING nicht erst
an der Ladesäule. Mit seinen innovativen Konzepten,
Komponenten, kundenspezifischen Angeboten und lang-
jähriger Erfahrung ist das Unternehmen technologi-
scher Partner der ganzen Prozesskette - von von der re-
generativen Erzeugung mittels Windenergieanlagen,
über Umspannstationen und Freileitungen bis hin zu
den Normal- und Schnellladesäulen. So werden Ener-
gie- und Mobilitätswende sinnvoll und zukunftsorien-
tiert miteinander verknüpft.
Weitere Informationen
finden Sie hier: http://ots.de/AxvXjf

harting_2018-04-23_Infotecs_MICA

innogy stellt die Ladesäule zur Verfügung.
Infotecs verschlüsselt auf Basis der MICA® Platt-
form die LadesäulenKommunikation. Bild: obs/
HARTING Stiftung & Co. KG

Zusätzliche Infos zur Windenergie finden Sie hier: http://ots.de/Kqjvn1 | http://ots.de/qM3fYJ
http://ots.de/WO2Y7d | http://ots.de/ucxKwZ

h_innogy-Ladestation_2018-04-23_E-Autos

innogy stellt die Lade-
säule
zur Verfügung
(links). Infotecs verschlüs-
selt auf Basis der MICA®
Plattform die Ladesäulen-
Kommunikation.
Bild: obs/HARTING
Stiftung & Co. KG

Über HARTING:

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Le-
bensadern Data, Signal und Power mit 13 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das
Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriel-
len Serieneinsatz, Ladetechnik und -kabel für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen
u. a. in der Automatisierungstechnik, Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 4.600 Mitarbeitende erwirtschaf-
teten 2016/17 einen Umsatz von 672 Mio. Euro.

Seit 1998 werden von der web & type (gegründet in Weiden) Amberg die aktuellsten Trends, die neuesten Infos,
die besten Tipps  in redaktioneller Verantwortung der WR-O WirtschaftsRedaktion Oberpfalz veröffentlicht

Herausgeber

Manfred Gebhardt
Hauerstraße 24
92224 AMBERG

WR-O Magazin seit 1998

Die Aktuellsten Trends
Die Neuesten Infos
Die Besten Tipps

Weitere Projekte

 DieAnzeige 2018
Kleinanzeigenmarktplatz
 Die Anzeige.info

facebook

Die Anzeige
auf facebook

da-logo351All rights reserved: Die Anzeige © Manfred Gebhardt, 92224 Amberg,
Hauerstraße 24  - 1998 - 2018
- e-Post manfred.gebhardt@dieanzeige.info

WR-O Magazin   Kultur   Lebensart   Mode & Beauty   Gesund & Fit   Essen&Trinken   Bauen   Wohnen   Garten   Freizeit   Motorwelt   Energie   Harting   BSW   Dienstleister   Vorsorge   Impressum 
medi_weihnachten_12-17

Barbara Schöneberger begeistert Messebesu-
cher für Kompression!

Bild7_Barbara-Schöneberger_2P0A8381

medi
 Markenbotschafterin
auf der OTWorld 2018
in Leipzig
-
weiterlesen

Weitere medi-Informationen auf:
Die Anzeige Magazin

medi_weihnachten_12-17

Starke Hilfe
bei schwachen Venen

Leichtere Beine mit Kompressionsstrümpfen

Starkes-Venenleiden-medi-Gruppe-3-2

Krampfadern, Verfärbungen, Venen-
entzündungen, geschwollene Beine
und Füße: Viele Betroffene verstecken
ihr  Venenleiden
 
weiterlesen

blumenbuero1

Mit Farb- und
 Formen-
reichtum
 in den
 Frühling

Gelbe-Gerberat-und-Orchideen

Vielfältigkeit der Gerbera belebt Vintage-Interieur weiterlesen